Die Bullet Journal Methode von Ryder Carroll: Ein Muss für jeden Bullet Journal Fan?

Es ist jetzt schon eine ganze Weile her, dass „Die Bullet Journal Methode“ erschienen ist. Zeit für eine ausführliche Review!

„Die Bullet Journal Methode“ ist das Buch von Ryder Carroll, dem Erfinder des Bullet Journal Systems. Und eins kann ich schon mal vorwegnehmen: Es ist für mich ein absolutes Muss für jeden, der ein Bullet Journal führen möchte!

Warum das so ist, da gehe ich in dieser Review natürlich noch genauer drauf ein.

Im November 2018 hatten Theresa und ich übrigens die Möglichkeit, Ryder Carroll persönlich kennenzulernen! Das Buch und auch dieses Treffen haben mir richtig deutlich gemacht, dass es hier um viel mehr geht als nur einen schönen Kalender.

„Verstehe deine Vergangenheit, ordne deine Gegenwart, gestalte deine Zukunft“ – so lautet der Untertitel von „Die Bullet Journal Methode“ und ich würde vorschlagen, wir legen jetzt mal los.

*Anzeige // Hinweis: Wir haben das Buch vom Rowohlt Verlag kostenlos erhalten, es gab aber keine Bedingungen, die daran geknüpft sind – dieser Artikel enthält zu 100% meine eigene Meinung.

Braucht es überhaupt ein Buch über das Bullet Journal?

Diese Frage habe ich mir tatsächlich gestellt, bzw. war mir einfach überhaupt nicht klar, worüber Ryder Carroll da jetzt wohl schreiben würde.

Denn natürlich gibt es auch andere Bullet Journal Bücher (die alle anders heißen, da der Begriff „Bullet Journal“ geschützt ist), aber mir war schon klar, dass „Die Bullet Journal Methode“ wohl anders wird.

Wenn du dir nämlich den offiziellen Bullet Journal Instagram Account mal anschaust, siehst du, dass Ryder Carroll sein Journal sehr minimalistisch führt. Designvorschläge für Tracker & Co. würde das Buch also wohl nicht enthalten.

Und ich habe schon erwartet, dass mir das Buch gefällt, aber dass ich so begeistert sein würde, damit habe ich nun nicht gerechnet!

So viel mehr als ein schöner Kalender

Das Buch zeigt, dass hinter dem Wort „Bullet Journal“ einfach so, so viel mehr steckt als der schön gestaltete Kalender, der es nach außen oft ist. Natürlich ist die Gestaltung auch das, was einem als erstes auffällt, wenn man sich mit dem Thema auseinandersetzt.

Aber wenn du erstmal erfährst, was Ryder Carroll sich eigentlich dabei gedacht hat und wie genau die Zusammenhänge sind, dann eröffnet das nochmal ganz andere Aspekte und Möglichkeiten.

Das verrät übrigens auch schon der Blick ins Inhaltsverzeichnis: Die ersten 70 Seiten dienen ausschließlich der Vorbereitung, und danach geht es weitere 60 Seiten um die Grundmodule. Das ist fast die Hälfte des Buches!

Bullet Journal Methode: Inhaltsverzeichnis

Wie ist das Buch generell aufgebaut?

Insgesamt ist das Buch in fünf Teile aufgeteilt, die durchaus alle aufeinander aufbauen. Und ich kann dir nur empfehlen, auch alle zu lesen, auch wenn du vielleicht mit den Basics des Systems schon vertraut bist.

Teil I: Die Vorbereitung

Zu Beginn geht es wie gesagt erstmal viel darum, wie das Bullet Journal System eigentlich entstanden ist und was dahintersteckt.

Außerdem gibt es hier direkt die ersten Beispiele von anderen Leuten, die das Bullet Journal für sich entdeckt haben und denen das System total geholfen hat. Fand ich total spannend zu lesen, wie andere Leute von diesem System profitieren!

Teil II: Das System

Im zweiten Teil wird es dann ganz konkret und Ryder Carroll erklärt ausführlich, wie genau das Bullet Journal System funktioniert. Dabei geht er vor allem auf das Rapid Logging ein, ein Punkt, den viele vielleicht noch gar nicht kennen.

Ich zumindest kannte zwar den Begriff und wusste auch grob, worum es dabei geht, aber dass damit 25 Seiten eines Buches gefüllt werden können, hätte ich nun nicht gedacht.

Schon in diesem Teil geht es übrigens wirklich ganz praktisch darum, wie du das System auch wirklich anwenden kannst. Perfekt für jeden, der noch ganz am Anfang steht!

Bullet Journal Monatsübersicht

Teil III: Die Praxis

Dieser Teil ist mein absoluter Lieblingsteil! Hier konnte ich ganz viel für mich mitnehmen (nicht nur im Bezug auf mein Bullet Journal) und dieser Teil hat letztendlich dazu geführt, dass ich die Art, wie ich mein Bullet Journal führe, einmal komplett überdacht habe.

Welche Änderungen das genau sind, darüber habe ich hier im Artikel geschrieben!

Hier geht es bspw. um Reflexion, Ziele oder Ausstrahlung. In jedem Kapitel wird es auch hier konkret: Es gibt jeweils einen „In der Praxis“ Abschnitt mit direkt umsetzbaren Tipps und teilweise Beispielen.

Was ich in der deutschen Ausgabe an dieser Stelle sehr schade finde: alle kreativen Beispielseiten von anderen Bullet Journal Nutzern, wie z.B. Boho Berry hier auf dem Foto, wurden auf Deutsch übersetzt und entsprechen daher nicht dem Original.

Bullet Journal Methode: Beispielseite

Teil IV: Die Kunst

Erst jetzt, ab Seite 263, geht es um die „Kunst“ und das kreative Gestalten des Bullet Journals.

Ein ganz wichtiger Hinweis, den Ryder Carroll hier gibt: Du solltest dich erst mit dem Grundsystem vertraut machen, und zwar wirklich praktisch, also für mindestens zwei Monate.

Wenn du das verinnerlicht hast, kannst du anfangen, deine Seiten zu individualisieren. So kannst du am allerbesten vom Bullet Journal System profitieren.

Das Einzige, was beim BuJo zählt, ist der Inhalt, nicht die Darstellungsweise.
– Ryder Carroll

Wichtig: Er rät dir hier nicht davon ab, deine Seiten schön zu gestalten! Viele Leuten fangen aber gar nicht erst an, ein Bullet Journal zu führen, weil sie denken, sie könnten es nicht – z.B. weil sie keine schöne Handschrift haben.

Oder aber sie hören viel zu schnell wieder auf, weil es ihnen zu viel Arbeit ist, jede Seite aufwendig zu gestalten.

Und das ist einfach nicht der Sinn eines Bullet Journals. JEDER kann ein Bullet Journal führen. Das ist hier der wichtigste Punkt! Wenn du es schön gestaltet magst und so auch vom System profitierst, dann mach es genau so weiter.

Teil V: Das Ende

Im letzten Teil von „Die Bullet Journal Methode“ gibt es noch ein paar Abschiedsworte und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Für wen ist „Die Bullet Journal Methode“ geeignet?

Um ehrlich zu sein würde ich fast sagen, es gibt niemanden, für den das Buch nicht geeignet ist!

Es geht nämlich bei weitem nicht nur darum, wie ich denn jetzt ein Bullet Journal führe – es steckt einfach so viel mehr dahinter und das haben wir z.B. auch beim persönlichen Treffen mit Ryder gemerkt.

Die ein oder andere Lektion fürs Leben ist hier definitiv enthalten :)

Definitiv sollte es aber jeder lesen, der ein Bullet Journal starten möchte und auch jeder, der bereits eines hat – es gibt dem Ganzen nochmal eine ganz andere Perspektive, als wenn man nur Videos und Blogs zur Inspiration anschaut!

Du kannst das Buch bei Amazon bestellen und natürlich über jeden Buchladen.

Beispielseiten aus „Die Bullet Journal Methode“

Um dir die Bilder in voller Größe anzuschauen, einfach auf das Bild klicken!

Gewinne „Die Bullet Journal Methode“!

+++ GEWINNSPIEL BEENDET! +++

Wie schon gesagt, durften wir im November 2018 Ryder Carroll persönlich kennenlernen. Es war großartig, die Chance zu haben, mit ihm über das Bullet Journal zu sprechen, das auch für uns so viel verändert hat.

Bei diesem Treffen hat er auch unsere Ausgaben des Buches signiert – und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch ein Buch für unsere Community signieren zu lassen :)

Dieses signierte Buch gibt es jetzt zu gewinnen!

Bullet Journal Methode: Unterschrift Ryder Carroll

Alles, was du dafür machen musst: Schreibe in einem Kommentar unter diesem Artikel, warum du das Buch gerne lesen möchtest!

Wir werden den Gewinner dann per Zufallsgenerator bestimmen und per E-Mail benachrichtigen. Achte also darauf, deine korrekte E-Mail-Adresse anzugeben! Diese wird natürlich nicht veröffentlicht.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 22. Mai 2019 um 23:59 Uhr – spätere Kommentare werden nicht mehr berücksichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

"

149 Kommentare zu „Die Bullet Journal Methode von Ryder Carroll: Ein Muss für jeden Bullet Journal Fan?“

  1. Cornelia Nooder

    Hallo ,ihr beiden
    Ich bin sehr interessiert an dem Buch weil ich hoffe das ich dadurch mein Leben ruhiger und stressfreier planen kann ich bin Mutti von 4 Kindern im Alter von 24 bis 9 Jahren und ich mach mir sehr viele (zu viele ) Sorgen leider um jeden Mist 😊ich hoffe das ich durch dieses Buch viele Strategien und Möglichkeiten finde mein Persönliches Leben ruhiger zu gestalten und auch meinen Kids dadurch weniger auf die Nerven gehe lg conny

    1. Sehr gut geschrieben! Ich sehe das Buch als Fortsetzung zu dem Klassiker Atomic Habits. Ausgehend von diesem Buch bin ich auch auf Eure Seite gestoßen (noch dazu wohnt ihr in meiner Nähe, was Euch sympathischer macht!). Mir geht es bei solchen Büchern darum, mich wirklich weiterzuentwickeln und eine Reise im Leben zu verfolgen und letzenendes ein besserer Mensch zu werden. Grüße

  2. Hallo liebes Punktkariert-team! Ich habe dieses Jahr mit dem Bullet Journaling angefangen, bin aber noch nicht sehr zufrieden (Mit mir und dem Erhebnis). Inspiriert durch viele Beispiele auf Pinterest u.a. habe ich mich zuerst ziemlich verzettelt. Dann habe ich das geändert, aber mit dem System klappt es noch nicht so wirklich. Daher würde mich dieses Buch sehr interessieren, um auch nochmal alles umzuwerfen und nach der ursprünglichen Methode einen Neustart zu versuchen. Liebe Grüße, Annett

  3. Hallo und erstmal lieben Dank für die tolle Gewinnmöglichkeit. Ich führe nun seit Jahresanfang ein sehr minimalistisches Bullett Journal und merke, dass ich zwar zufrieden bin, aber mir weitere -ebenfalls minimalistisch gehaltene- Anregungen auf jeden Fall gut tun würden. Von daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  4. Liebe Lea, ganz lieben Dank für die Rezension. Bisher dachte ich nicht, dass ich das Buch lesen muss, ein paar Punkte, die Du erwähnt hast, haben meine Meinung geändert, es sind doch ein paar Dinge dabei, die ich mir genauer anschauen möchte. :-)

  5. Katja von RäuberMama

    Hallo ihr zwei lieben. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende mit euren Lieben. Ich habe nun seit 2 Jahren mein Bujo und bin gerade genau an diesem Punkt angelangt. Ich habe so viel Kreativität, Zeit und Druck in jede einzelne Seite meines Bujo’s gelegt… Teilweise war der „Druck“ alles schön und genau zu gestalten das ich es lieber in die Ecke geworfen hätte.. Aber ich liebe es… Ich habe jetzt keine Tracker mehr, diese laufen evtl. 1 Woche gut und dann steht nichts mehr drin… Gerade da ich in Schichten arbeite fehlt meist die Zeit, und diese dann irgendwie noch zwischen Familie und Arbeit reinzuquetschen ist teilweise schwer.. So kommt noch mehr „Druck“ zustande…. Und so sollte das ja eigentlich nicht sein. Mir fehlt aber trotzdem dieses gewisse Extra…. Vielleicht hilft das Buch ja etwas meine Sicht zu ändern… Das Internet ist voll von Ideen und Möglichkeiten wir man das Bujo führen kann.. Aber halt so wie es andere machen und nicht so das es genau auf einen selbst zielt (wisst ihr was ich meine?) ich habe jetzt 2 Jahre gemalt, geschrieben gebastelt und und und, nur um es so zu haben wie es auf Pinterest oder Instagram zu sehen ist… Aber wirklich „meins“ ist es nicht…. Vielleicht habe ich ja das Glück und Gewinne… Und wenn nicht dann halt nicht…. Ich verfolge weiter eure tollen Beiträge und versuche mein Bujo zu meinem zu machen. So nun muss ich weiter arbeiten.

    Liebe Grüße Katja von RäuberMama

  6. Ich führe zwar schon über ein Jahr ein BuJo aber ich würde gerne tiefer in den eigentlich Hintergrund eindringen und sicher findetan daran noch weitere Anregungen! 😊

  7. Claudia Gallhofer

    Als Teenager habe ich regelmäßig meine Kalender mit Erinnerungen und ToDo‘s befällt. Jetzt mit über 50 habe ich wieder begonnen, dank euch! Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg.

  8. Ich würde mich sehr über das Buch freuen, weil ich erst vor kurzem ein Bullet Journal angefangen habe und ich merke, dass ich noch nicht die richtige Struktur gefunden haben. Ich denke es würde mir helfen und mehr Freude bereiten es weiter zu führen! :) BTW toller Artikel, bin wirklich großer Fan von euren Newslettern und den Tipps!

  9. Mit dem Bullet Journal habe ich erst vor einem Monat angefangen, da wäre das Buch natürlich perfekt für mich, um gute Tipps für die Umsetzung zu bekommen :)

  10. Bin neu bei BJ und bin gerade dabei mein Leben neu zu sortieren und nach vorne zuschauen, dafür bin für alles Infos und Bücher dankbar die mir dabei weiter helfen.

  11. Ich möchte das Buch super gerne lesen! Ich bin ganz am Anfag meiner Bullet Journal Karriere auf euren Blog gestoßen und habe einfach mal angefangen…. komme aber doch hin und wieder ins straucheln… also noch ein paar mehr Ideen und Inspirationen zu Euren wäre super!!!

  12. Vielen Dank für einen weiteren tollen Artikel. Ich würde mich freuen das Buch zu lesen, um mehr Ideen und Anregungen zu bekommen. Zudem halte ich lieber ein Buch in den Händen als das Handy ;)

  13. Erstmal danke für eure tolle Arbeit mit eurem Blog und die vielen Tipps und Gastbeiträge. :)
    Ich führe jetzt seit November 2018 mein erstes Bullet Journal (bin also erst sehr spät darauf gestoßen) und bin zu Beginn tatsächlich an den pinterest- und instagramm-optimierten Vorbildern verzweifelt. Ich selbst bin eher praktisch veranlagt und fand dieses Rumgemale einfach nur anstrengend. Bis ich dann auf der ursprünglichen Bullet Journal Seite die Erklärung gelesen habe. Im Prinzip hab ich meinen Seitenaufbau komplett über den Haufen geschmissen und neu angefangen.
    Da mir bereits der Blick auf die Seite so viel geholfen hat, würde mich interessieren zu was der Erfinder des Bullet-Journals mich noch inspirieren kann.
    Gruß Julia

  14. Ich habe erst dieses Jahr mit meinem Bullet Journal angefangen und merke schon jetzt, dass sich mein Leben dadurch deutlich verbessert hat. Ich bin viel produktiver und auch positiver geworden. Ich denke das Buch dazu ist sehr hilfreich und mit dem Buch könnte ich noch viel dazu lernen. Ich würde mich daher sehr über den Gewinn freuen.

  15. Hallo und schönen guten Abend, ich habe euch seit ca. 4 Monaten abonniert und verfolge fleißig eure Seite das eine oder andere Packt ist auch schon bestellt. Für das Buch interessiere ich mich, auf Grund das ich komplett neu bin in der Thematik und finde das ich noch nicht mein styl gefunden habe. In diesen Sinne wünsche ich allen viel Erfolg. Liebe Grüße

  16. Ich führe erst seit Februar 2019 ein Bullet Journal und liebe es. Es hilft mir dabei einfach mal Zeit für mich zu nehmen und mich gestalterisch zu betätigen. Viel zu lange habe ich weder gezeichnet, noch gebastelt o.ä. Durch das Bujo habe ich dann auch noch das Handlettering für mich entdeckt und mir helfen Tracker wirklich, um meine Gewohnheiten zu überwachen und es motiviert mich auch beim Sport. Es ist ein tolles Gefühl, wenn ich beim Tracker ein Kästchen ausmalen kann. 😍 Allerdings interessiert es mich wirklich total, wie das alles eigentlich angefangen hat und wie es mir vielleicht noch mehr im Alltag helfen könnte. Ich bin ein sehr chaotischer Mensch und bin dankbar für alles was hilft. 🙈 LG

  17. Ich führe mein Bullet Journal seit Anfang 2017. Das schöne ist, dass man nur aufschreibt, was einem wichtig ist. Wenn man mal einen Tag nichts aufschreibt, bleibt nicht gleich ´ne Seite leer. Und wenn ich mal weniger Zeit zum gestalten habe, dann ist das eben so. Anfangs habe ich mir auch viele Sprüche aufgeschrieben, das sollte ich wieder einführen.

    Liebe Grüße
    Cathrin

  18. Carina Krullmann

    Seit Anfang des Jahres habe ich mein Bullet Journal und es gibt mir viel Struktur in meinem Alltag und Leben als Mama von drei Kindern. Oft verliere ich mich selbst aus den Augen und versuche so vieles bewusster wahrzunehmen und mir auch endlich Zeit für mich zu nehmen.

  19. Mein Bullett-Journal ist noch etwas chaotisch., eher eine Mischung aus Kalendarium und Tagebuch.
    Ich suche noch nach der für mich richtigen Methode…

  20. Also…
    ich würde dieses Buch liebend gern gewinnen, um den wahren Gedanken hinter dem Bullet Journal kennen zulernen. Ich selbst führe mein Bullet Journal seit Anfang 2019 und mache es im Moment vorallem als Planer für die Schule und für das was sonst noch so ansteht!
    Schöne Woche euch!
    Jule

  21. Ich würde gerne damit mal anfangen, aber bis jetzt habe ich noch nicht den Mut gehabt es zu starten, daher würde ich mich riesig freuen dieses Buch zu lese .

  22. Ich möchte das Buch sehr gerne lesen um mein BuJo für mich noch effektiver nutzen zu können.
    Vielen Dank und viele Grüße
    Karin

  23. Hallo, ich möchte gerne das Buch lesen denn bisher führe ich mein Bullet Journal nur nach dem was mir einfällt und den Tipps, die ich halt im Internet finde. Gerne möchte ich wissen wie ich mich besser organisieren kann und wie ich meine BuJo besser nutzen kann.
    Viele Grüße Karin

  24. Hallo Lea,
    Ich stand bisher immer skeptisch solchen Büchern gegenüber und habe sie auch in der Buchhandlung nicht gekauft. Warum? Ganz einfach: ich wollte mein eigenes Ding durchziehen und mich nicht von anderen Leuten inspirieren lassen, die mich und meine Persönlichkeit nicht kennen oder einschätzen können. Auch bei diesem Buch hadere ich immer noch, stehe ihm aber nicht so kritisch gegenüber wie den anderen Büchern. Diese „Verwandlung“ die du miterlebt hast, inspiriert mich sehr und öffnet mir in gewisser Weise auch die Augen nach vorne zu blicken und etwas neues auszuprobieren!
    Viele Grüße Anna

  25. Ich würde das Buch gerne durchstöbern, um vielleicht ganz neue Ideen zu bekommen, wie man sein BuJo – neben der Funktion als Kalender/Tracker/Tagebuch – noch nutzen kann.

  26. Toller Artikel, vielen Dank dafür ☺️ Hab das Buch schon des Öfteren in der Hand gehabt und war immer nicht sicher ob ich es lesen soll oder nicht. Aber das klingt so als wäre es echt interessant und man könnte doch noch einiges über das Bullet Journal erfahren.

  27. Ich würde das Buch gerne gewinnen weil ich seit einem halben Jahr überlege ein Buller Journal anzufangen und auch immer fleißig in eurem Blog lese und auch viele andere Ideen dazu anschaue. Allerdings habe ich mich bisher nicht getraut anzufangen weil mir viele Beispiele die man so sieht unglaublich aufwändig gestaltete vorkommen und ich bedenken habe, dass ich das so nicht hinbekomme und es zu viel Zeit braucht. Habe irgendwie einfach Bedenken dass ich dann wieder frustriert aufgeben würde. Denke das Buch könnte mir nach dem was ich in dem Beitrag gelesen habe diese Bedenken nehmen.

  28. Ich würde gerne dieses Buch gewinnen, da ich Bullet Journal ein Ultraspannendes Thema finde. Mit viel Kreativität und Ehrgeiz habe ich auch mein Journal angefangen. Mit diesem Buch könnte ich mehr Ideen sammeln und vielleicht mein Bullet Journal noch mehr zu meinem persönlichen Kalender machen. Ich würde mich sehr freuen über das Buch🙈

  29. Mich interessiert dieses Buch wirklich ganz stark. Ich hane es tatsächlich schon ein paarmal in meiner Lieblingsbuchhandlung in der Hand gehabt. Ich konnte mich aber noch nicht dazu durchringen es zu kaufen., da ich erst im Januar mit dem BuJi angefangen habe und noch meinen Stil suche. Dieses Gewinnspiel ist also meine Chance das Buch endlich mal zu lesen :D

  30. Ich möchte auch ein Bullet Journal beginnen. Allerdings überfordern mich die ganzen Informationen aus Videos und anderen Quellen so stark das ich gar nicht weiß wo und wie ich anfangen soll.

  31. Ich lese erst seit ein paar Tagen Euren Newsletter, vorher war ich durch Pinterest eher zufällig auf das Thema „Bullet Journal“ gestoßen! Leider traue ich mich tatsächlich nicht wirklich, damit anzufangen, da ich keine schöne Handschrift habe (bin Linkshänderin), bisher irgendwie immer ziemlich unstrukturierte Notizen mache und es mir so vorkommt, als wenn es jede Menge Mehrarbeit bedeuten würde! Da ich aber glaube, dass es Ruhe, Ordnung und Entspannung in meinem Leben erhöhen würde, würde ich das Buch sehr gerne lesen! Und als Gewinn wäre das natürlich doppelt so schön 😊

  32. Dank euch habe ich mit dem Bullet Journal angefangen. Leider schaffe ich es aber nicht konsequent durchzuziehen, daher bin ich sicher, dass mir das Buch nochmal den letzten Schub geben würde, es dauerhaft in mein Leben zu integrieren. Das ist es nämlich, was ich möchte.
    Die Monate bzw. Wochen, wo ich es nutze, fühle ich mich nicht nur strukturierter, sondern bin es auch.
    Also dann drücke ich mir jetzt mal fest die Daumen, dass ich im Lostopf lande :-)
    Euch noch einen schönen Abend und Danke für euer tollen Ideen & Beiträge.

    Liebe Grüße, Tanja

  33. Ich hätte das Buch gern, da ich zwar schon ein Bullet Journal führe, aber immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten / Inspirationen bin. Das Buch habe ich schon gesehen und liebäugle sehr damit. Mit Signatur wäre es noch perfekter ;)

  34. Hallo ihr beiden.
    Erstmal vielen Dank für das Gewinnspiel.
    Ich bin im November auf euch aufmerksam geworden, als ich mich etwas intensiver über das Thema Bullet Journal informiert habe, weil ich selber ein BuJo beginnen wollte. Seit dem Zeitpunkt folge ich euch. Ich bin mir immer noch nicht so ganz sicher, ob ein BuJo etwas für mich ist, hab schon mehrere Sachen ausprobiert, wie z. B. verschiedene Wochenübersichten, Tracker usw. Daher ist das Buch von Ryder Caroll genau das Richtige für mich, um da sicherer zu werden.
    Euch wollte ich noch sagen: ihr macht einen tollen Blog, bitte weiter so !

  35. Huhu. Ich möchte dieses Buch so liebend gerne lesen, weil ich irgendwie immernoch nach MEINER Methode suche. Ich fühle mich noch nicht angekommen im Bullet Journaling und hoffe durch das Buch einen großen Leitfaden zu finden.
    Liebe Grüße

  36. Hallo, ich würde mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen. Führe mein Journal jetzt seit Dez 2018 hadere aber immer wieder mit den Layouts. Alles, was ich zu brauchen glaube, stellt sich als überflüssig oder unpraktikabel heraus und das, was ich eigtl. Suche bringe ich nicht zu Papier. Hoffe, dass das Buch vielleicht helfen könnte….

  37. Stefanie Malbrich

    Ich würde mich sehr freuen, dass Buch von Ryder Carroll lesen zu können. Im April 2018 habe ich mit dem Bullet Journal angefangen, habe bisher noch nicht so meinen Stil gefunden. Vielleicht hilft mir dass Buch von Ryder Carroll ja dabei ;)

  38. Ich möchte das Buch sehr gerne lesen, weil ich zwar angefangen habe ein Bullet Journal zu führen, es aber nicht durchhalte. Dabei könnte ich es gerade jetzt besonders gut brauchen.
    Ich würde mich daher sehe freuen, wenn ich es. gewinne.

  39. Ich bin seit diesem Jahr mit dabei ein Bullet Journal zu führen, bin aber bisher eigentlich nur mit den Basics vertraut. Das Buch wäre eine super Ergänzung und würde mich weiter bringen.

  40. Hallo Lea & Theresa,
    nur dank eurer tollen Seite habe ich mich getraut, mein erstes Bullet Journal zu starten. Nach fast drei Monaten kann ich nur sagen: Ich liebe es und ich möchte es nicht mehr missen! Natürlich ist es ein Prozess und man entwickelt sich weiter- gerade deshalb würde mich das Buch von Ryder Carroll sehr interessieren. Danke an dieser Stelle an euch für die vielen Tipps und Inspirationen :-) Viele Grüße, Andrea

  41. Nabend! Ich habe das BulletJournal bei einer Kollegin gesehen und war ganz hin und weg. Nun habe ich meines hier vor mir liegen und direkt angefangen. Das System zu verstehen während ich damit arbeite, kann ja nur hilfreich sein ;)

  42. Yvonne Lindemann

    Zum Buch Review
    Ich besitze mein BuJo bislang mehr als Kalender, nehme mir nicht viel Zeit für die Möglichkeiten. Ich möchte dies jetzt endlich mal angehen. Dafür schätze ich Euren Blog, Eure Anregungen und vor allem die regelmäßigen Mails sehr.
    Vielen Dank! :)

  43. Tina Kirchhübel

    Das hört sich wirklich toll an. Ich würde das Buch gern gewinnen. Ich führe nun seit 1,5 Jahren mein Bulletjournal und hab mich natürlich auch mit der Grundmethode ein wenig vertraut gemacht. Ich fände es aber durchaus spannend zu erfahren, was sich Ryder Carroll bei den einzelnen Teilen gedacht hat und welcher tiefere Sinn vielleicht dahinter steckt. Möglicherweise würde ich dann mein Bullet Journal auch nochmal umkrempeln. Vielen Dank für die Review. LG Tina

  44. Hallo,
    eure Seite ist toll!! Vielen Dank für das Teilen all eurer Erkenntnisse, Ratschläge und Beispiele. Ich habe ganz neu die allerersten Seiten meines ersten BulletJournals gefüllt und bin noch auf der Suche nach der richtigen Gestaltung und Nutzung. Ein Zeichentalent bin ich nicht. Mir geht es vor allem erstmal datum herauszufinden, wie ich das BulletJournal generell gut für mich nutzen kann. Dazu wäre es ein Traum das Buch zu gewinnen und lesen zu können.:-)
    Vielen Dank und liebe Grüße

  45. Claudia Schreiber

    Hallo ihr beiden, ich finde es toll, dass ihr ein signiertes Exemplar verlost! Ich kann es dringend brauchen: Ich habe als voll berufstätige Mama eines baldigen Schulkindes im September 2018 mit meinem Bullet Journal begonnen und euer Blog war mir dabei die größte Inspiration und Hilfe. Leider habe ich das Gefühl fest zu stecken und kann mir nicht recht erklären, woran es liegt. Beim Lesen des Buches von Ryder Caroll denke ich, könnte sich der Knoten lösen und ich könnte mein Bullet Journal endlich fortführen!
    Liebe Grüße von Claudia

  46. Ich würde das Buch gerne lesen, da es für mich in einer sehr spannenden Logik aufgebaut und so wie ihr es beschrieben habt warten wirklich spannende Themen auf den Leser. Ich liebe Bücher die das Potential haben das gesamte Leben zu verändern! Es wäre klasse zu gewinnen! 💖

  47. Ich habe durch Zufall eure Seite Anfang diesen Jahres entdeckt und mein erstes BuJo begonnen. Noch sieht alles recht unbeholfen aus und ich habe Mühe, es immer sinnvoll für mich zu nutzen. Daher fände ich weitere Tipps und Ideen recht hilfreich.

  48. Ich würde sehr gerne das Buch gewinnem und lesen weil ihr so begeistert davon berichtet und es bestimmt viele tolle Tilps hat.

  49. Ich erarbeite mir schon seit einigen Jahren „mein“ Kalendersystem, bei dem es viele Überschneidungen zum BuJo gibt. Die Hintergründe von Ryder Caroll zu erfahren und davon zu lernen wäre schon toll.

  50. Hallo

    Ich fing im Dezember mit meinem Bullet Journal an. Leider fand ich so stressig und aufwendig und gab es nach zwei/drei Monaten wieder auf. Ich hab mir so viele angesehen und würde sehr gerne noch mal neu starten. Jetzt hab ich gerade euren Artikel gelesen und meine Lust wieder geweckt es nochmal zu versuchen.
    Danke auf jeden Fall schon mal dafür, dass ihr dieses Buch vorgestellt habt und es gibt mir neuen Anreiz.
    Liebe Grüße Halina

  51. Vielen Dank für den Artikel !
    Ich habe mir tatsächlich schon überlegt das Buch zu kaufen, war mir aber nicht sicher in wie weit es mir tatsächlich helfen würde, mein Bullet Journal zu verbessern und zu verändern :)
    Aber ich glaube ein neuer Blickwinkel würde mir vllt mal gut tun :)

  52. Ich würde es gern für meine Mutter gewinnen, der ich das Bullet Journaling näher bringen möchte, weil sie wie ich ein „Zettel-Wirtschaft“-Mensch ist. Mir hat das System schon so viel gebracht, seit ich im Februar damit angefangen hab. Jetzt hab ich endlich einen Platz für meine ganzen Listen, To Dos und krieg viel mehr auf die Reihe :-)

  53. Ich würde das Buch gerne lesen, um meine Basic-Kenntnisse zu vertiefen und etwas über das Bullet Journaling zu erfahren, was ich noch nicht weiß.

  54. Gerne würde ich das Buch lesen da ich noch Anfänger bin was das Bujo betrifft.
    Für Inspirationen und Ideen ist das Buch bestimmt toll.

  55. Hallo Lea,
    auch für mich ist die künstlerische Gestaltung des Bujo „nur“ nice to have, da meine Begabung sich hier in Grenzen hält. Umsomehr schätze ich eure Ideen, z. B. den tollen Workshop über Monats-Deckblätter.
    Durch euren Input arbeite ich mittlerweile täglich mit meinem Bujo und bin viel besser organisiert, vor allem aber klären sich die Prioritäten… Und manchmal male ich nun auch und bin dann glücklich über individuelle Verschönerungen.
    Würde das Buch von Ryder Carroll sehr gerne gewinnen.
    Liebe Grüße
    Conny

  56. Melanie Schmuck

    Hallo Ihr 2! Tolle Idee mit dem Gewinnspiel – ein super Preis 😊! Ich folge Euch schon seeehr seeehr lange, habe Euren ersten Workshop und viele weitere mitgemacht, war in der Akademie und nun beim Nachfolgemodell angemeldet.. Ich konnte schon wahnsinnig viel von Euch lernen und meine Gedanken, Termine und für mich wichtige Lebenseinstellungen sortieren, planen und umsetzen. Kann mir kaum vorstellen, dass Ihr tatsächlich noch selbst viel lernen könnt, wenn Ihr so kreativ und erfahren seid! Und da kommt das Buch in‘s Spiel – das muss schon einiges zu bieten haben und macht es so spannend, es auch zu lesen und weiter zu lernen! Ich würd mich riesig darüber freuen und wär gespannt, was mein Lieblingsteil aus dem Buch ist 😊 Liebe Grüße, die Mel

  57. Hallo :)
    Danke für eure Arbeit am Blog und die vielen Infos und Ideen für Bullet-Journals. :)
    Ich selbst habe mein Bujo erst seit November 2018 und würde gerne noch mehr über das Führen von BuJos lernen. Deshalb würde ich mich über das verloste Buch sehr freuen :)
    LG Julia

  58. Hallo :)

    Das Buch klingt echt interessant!
    Da ich erst mit den Bullet Journaling angefangen habe, wäre das Buch glaube perfekt, um noch besser in das Thema einzusteigen. Grad weil ich auch noch sehr in meiner eigenen Findungsphase bin, eignet sich das Buch wohl echt gut.:)

    LG Mareen

  59. Danke für das Gewinnspiel :) Ich verfolge das Bullet Journaling schon eine ganze Weile und bin nach wie vor fasziniert davon. Ich selbst habe damit mal angefangen aber es nicht weiterverfolgt. Da ich demnächst ein Studium beginne würde ich gerne lernen, wie es einfach und schnell geht auch als Motivation. Organisation ist ja bekanntlich „alles“. Dazu würde mir das Buch helfen.

  60. Vielen Dank für den tollen Post. Seit August 2018 führe ich ein Bullet Journal und bin endlich angekommen, nachdem ich schon einige andere Systeme (filofax, Travellers Notebook, gedruckte Kalender) probiert habe. Beim Bullet Journal ist man einfach frei und flexibel und trotzdem gut organisiert. Perfekt für mich. Leider habe ich das Buch noch nicht gelesen, sondern hab einfach drauf los geplant. Es gibt ja viele Erklärungen im Internet. Gern würde ich aber das Sytem nochmal von Grund auf „erlernen“ und noch effektiver planen. Ich freue mich auf weitere tolle Beiträge von euch.

  61. Ich habe erst mit meinem Bullet -Journal angefangen und es wäre toĺl, wenn ich mich in diesem interessanten Buch einlesen und lernen könnte.

  62. Susanne Hasenkamp

    Ich muss das Buch von R. Carroll lesen, weil ich mich bislang nur auf die Darstellungsweise und nicht auf den Inhalt konzentriert habe…

  63. Hallo :),
    Zuerst: schöner Artikel! Und dankeschön für so ein Gewinnspiel! :)
    Ich würde das Buch gerne lesen, da ich mich unbedingt mit dem Bullet Journal ordnen möchte. Ich habe täglich so viele Gedanken und möchte immer alles festhalte n, dass das durcheinander mich echt fertig macht. Durch eine Freundin habe ich dann ein Bullet Journal gestartet (erst im April) und noch nicht meinen Stil gefunden. Ich hoffe, dass mir das Buch weiterhelfen würde wie ich das beste raus holen kann und evtl
    nicht mehr so durcheinander bin.
    Liebe Grüße, Katrin :)

  64. Ich würde es gerne lesen, da ich gerne noch tiefer ins Thema Bullet Journal einsteigen möchte. Bisher führe ich ein BuJo im Filofax, aber fast nur als Kalender und weniger als Planungsinstrument. Ich denke, dass mir das Buch dabei helfen könnte strukturierter zu werden! Ich stand schon oft vor dem Regal im Buchladen und habe überlegt es mir zu kaufen; dachte dann aber immer, dass es ja so viel online zu dem Thema gibt, dass das nicht nötig ist. Der Artikel hat mich jetzt aber überzeugt! Von daher würde ich mich über das Buch sehr freuen! 😉

  65. Hallo, habe schon mehrmals mit dem Bullet Journal angefangen, es aber leider nicht geschafft, es weiter zu führen. Vielleicht hilft die Lektüre beim Dranbleiben.
    LG Katharina

  66. Franziska Grewe

    Ich nutze das Bullet Journal erst seit Ende November 2018 und nutzte für Inspirationen euren Blog und, natürlich, auch Pinterest. Es gefiel mir sehr, auch darin zu zeichnen. Denn ich bin ein typischer kreativer Chaot! Doch fraß es irgendwann zu viel Zeit und das System vom Erfinder noch zu „steril“. Durch Zufall entdeckte ich auf Youtube eine Buchvorstellung. Und das auf deutsch! Die Monatsübersicht habe ich bereits übernommen und es hilft mir wirklich sehr! Ich will das Buch unbedingt lesen, doch ist es in der Bibliothek ständig verliehen und ich sträube mich, Bücher zu kaifen, damit sie bei mir einstauben. Doch konnte ich einige Leute schon anfixen und würde meinen Freunden dann sein Buch verleihen, damit auch sie ihr Leben strukturieren können.

  67. Ein schöner Artikel, welcher mir auf jeden fall den Anreiz gibt das Buch zu lesen. Hab es schon längere Zeit in meiner ‚Books to read‘-Liste habe aber bisher gedacht, dass ich das System ja schon kenne. In deiner Review wurde mir aber wieder gezeigt, dass ich es auf jeden Fall lesen sollte. Ich erhoffe mir dadurch einfach einen Augenöffner, der mir zeigt, was ich bisher gut oder vlt sogar falsch mache. Auch eine Effizienzsteiguerung und neue Anregungen, wie es bei dir der Fall war hoffe ich, in diesem Buch zu finden. Deswegen würde ich mich natürlich riesig freuen das Buch zu gewinnen.

  68. Hallo,
    vielen Dank für den tollen Artikel. Ich habe mich Anfang des Jahres ans Bullet Journal rangewagt, u. a. über Eure Akademie, bin aber irgendwie noch nicht so richtig warm damit geworden. Ein Punkt ist, glaube ich, dass es für mich nicht schön genug war, meine Handschrift ist nicht so der Knaller und ich habe mir wohl zu viele schöne Vorlagen im www angeschaut habe… Und für stundenlanges Schönschreiben fehlt mir einfach die Zeit. Ich weiss, dass das nicht der Zweck eines BJs ist, aber mir fehlt da noch der „Klick“ im Kopf…
    Also, back to the basics….
    LG, Carola

  69. Ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit mit dem Bullett Journal. Ich hab mich seit langem nicht mehr für ein Thema so begeistern können und kann es kaum abwarten immer wieder damit weiter zu machen. Ich würde das Buch gerne lesen, weil ich glaube, dass ich schon zu viele Videos und Blogs gesehen habe und mich gerne auf das „Wesentliche“ erstmal konzentrieren möchte. Bevor ich jetzt intensiver mit meinem Bullett Journal starte, wäre dieses Buch perfekt!!!
    Danke für den Artikel :)

  70. Ich habe seit Januar ein Bullet-Journal. So als ‚Anfänger‘ fehlt mir manchmal noch ein wenig Inspiration. Dafür wäre das Buch super toll!

  71. Ich habe mich (wie bisher die meisten) mit Infos quer durchs Internet für mein Bullet Journal versorgt. In der Hoffnung, dass das Buch mir noch den ein oder anderen Aha-Effekt verschafft bezüglich Vereinfachung und Handhabung, würde ich es sehr gerne lesen.

  72. Ich möchte das Buch gewinnen, weil ich derzeit nicht weiß wie ich mit dem Buch effektiv weiterarbeiten kann, da ich derzeit die Zeit nicht aufbringen kann für das was ich vorher mit dem Bujo gemacht habe.

  73. Liebe Lea,
    das Buch von Ryder Carroll ist auch m. E. nach, definitiv das Beste zum Thema Bullett Journal. Ich habe es mir gleich nach Erscheinen im vergangenen Jahr gekauft und gelesen und hatte einige AHA-Momente. Der Sinn der einzelnen Logs hat sich mir nun erschlossen und auch wie ich eigenen Collections erstelle. Und noch etwas… ich vergleiche mein Bullet Journal jetzt nicht mehr mit den tollen Bildern auf Instagram oder in anderen Blogs. Hauptsache ist, dass es für mich funktioniert.
    Herzliche Grüße
    Nola

  74. Hallo, dieses Buch kommt für mich wie gerufen! Ich habe noch kein Bullet Journal gestartet, aber möchte dies unbedingt anfangen, weil ich mir erhoffe mehr Struktur in meinen Alltag zu bekommen. Bislang habe ich aber den richtigen Einstieg noch nicht gefunden. Vielleicht gelingt es nach der Lektüre endlich! VG Linda

  75. Hallo ihr Lieben,
    drei Bücher liegen schon hier. Leer, nicht gefüllt. Ich möchte endlich sortiert anfangen. DArum würde ich mich über das Buch freuen.
    LG Gitti

  76. Vielen Dank für den tollen Artikel! Ich lese euren Blog jetzt seit ein paar Wochen und bin „überwältigt“ von den vielfältigen Möglichkeiten, die ein BuJo bietet. Den Ansatz von Ryder Carroll würde ich sehr gerne auch kennen lernen, da mir das „reduzierte“ für den Anfang wohl auch eher zusagen würde. Ich bin nämlich eine von denen, die denkt: Ich kann das nicht. Meine Schrift ist nicht schön genug. Und kreativ bin ich auch nicht.
    Von daher ist der Artikel total super und zeigt, dass man gar keine Scheu haben muss und dass man zum Anfang auch mit der originalen Methode gut starten kann! Vielen Dank für euren super Input :).

  77. Ich würde das Buch gerne lesen, da ich aktuell noch ganz am Anfang vom Bullet Jornal stehe und mir nicht wirklich sicher bin, was für mich überhaupt Sinn macht. Ich bin vor Ewigkeiten schon mal darüber gestoßen und dachte mich „das brauch ich nicht“. Jetzt mit meinem neuen Job, hab ich so viel zu tun, dass ich häufiger auch wichtige Dinge (sowohl privat als auch beruflich) einfach vergesse. Vor ein paar Wochen bin ich wieder über das Thema gestolpert und dachte mir nun, dass mir das vielleicht doch helfen könnte. Ich hatte mich Anfangs etwas im Internet umgeschaut und festgestellt, dass es viel zu viele Infos gibt und ich nicht wirklich rausfinden konnte, was wichtig ist. Daher hatte ich mich das Buch „Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode“ von Jasmin Arensmeier bestellt und auch mittlerweile schon gelesen. Danach bin ich auf eure Seite gestoßen, die ich wirklich hilfreich ist. Ich finde die Idee echt klasse. Allerdings habe ich aktuell noch das Problem, dass ich bei den ganzen Ideen nicht wirklich weiß, was für mich überhaupt Sinn macht. Daher traue mich irgendwie noch nicht daran mein eigenes Bullet Journal zu starten. Vielleicht bringt mich dieses Buch ja doch dazu mein eigenes zu starten.

  78. Ich hatte mir das Original gekauft und war ebenso begeistert. Schlicht, einfach, leicht verständlich. Und es ist deutlich mehr als ein Kalender. Wie der Untertitel schon sagt, kannst du damit dein Leben beleuchten und Klarheit in dein Leben bringen. Wo bin ich, wo will ich hin, was brauche ich dazu.

    Wieso brauche ich jetzt ein zweites Exemplar? Mit meiner Begeisterung habe ich auch Freundinnen angesteckt. So dass mein Buch jetzt gerade dabei ist andere zu begeistern.
    Ich hätte eines gerne zu Hause für mich zum selbst Nachlesen, Das andere kann dann weiter auf die Reise gehen…

  79. Hallo! Ich habe gerade frisch angefangen und hoffe, dass ich unsere 5 Köpfige Familie damit etwas besser organisiert bekomme. Ich würde mich sehr über etwas Hilfestellung in Form des Buches freuen!!
    Liebe Grüße

  80. Liebe Lea, liebe Theresa,
    ein tolles Gewinnspiel, vielleicht habe ich ja Glück 😍. Ich habe zwar schon einige Bulletjournalerklärungsversuchsbücher 🤣, und somit auch jede Menge Tipps und Anregungen, aber dieses hier erscheint mir doch sehr interessant, strukturiert aufgebaut und einfach perfekt, um ein wenig Ordnung in mein Bullet-Journal-Chaos. Ich Würd mich freuen, wenn ich ein signiertes Buch gewinnen könnte.
    Wenn nicht, dann werde ich es mir bestellen, sooo neugierig bin ich drauf.
    Liebe Grüße aus Villach,
    Manuela

  81. Vielen Dank für den tollen Artikel. Ich führe seit März ein BuJo und bin ziemlich begeistert. Das BuJo ist sehr ehrlich und hat mir schnell gezeigt, dass ich dazu neige, mir zu viel für einen Tag vorzunehmen. Mein realistischer Blick hat sich also schon geschärft und mein Tagespensum sieht nicht mehr so umfangreich aus, was am Ende zu mehr Zufriedenheit führt. :) Ich habe das Buch von Ryder schon zur Hälfte gelesen. Es ist einfach super und es birgt viel mehr in sich als nur den Aufbau und die Gestaltung des BuJos. Ich kann es allen nur empfehlen und bin daher hier eigentlich nicht an der richtigen Stelle, weil ich eben schon ein Buch habe. Da ich Ryder und seine Methode aber großartig finde, würde mich ein Buch mit seiner Signatur seeeeehr freuen. Also vielleicht kann ich doch im „Lostopf“ bleiben. :) Euch allen einen schönen Tag!

  82. Hallo Ihr Lieben,
    Euer Blog inspiriert mich immer wieder. Aber auch ich bin eher minimalistisch unterwegs. Hatte es erst ausführlich versucht, aber dabei festgestellt, dass raubt mir zu viel Zeit.
    Auch die Seiten von Ryder Caroll sind sehr aufschlussreich und interessant. Aber ich bin ein Mensch der gerne was in Händen hält. So lese ich halt vieles.
    Macht weiter so und viel Erfolg.

  83. Hallo Lea,
    danke für das ausführliche Review, zu einem Buch, mit dem ich schon länger liebäugle.
    Seit Oktober führe ich erst ein Bullet Journal, bin aber mittlerweile bei dem Dritten.
    Zuerst dachte ich, ein Bullet Journal sei nur ein schön gestalteter Kalender und es ist so schade, dass dies hauptsächlich über die Kanäle der sozialen Netzwerke verbreitet wird. Denn es gibt einem so viel mehr und hat so viel mehr Potential.
    Da ich bestimmt noch nicht alles über die Bullet Journal Methode weiß, wie sie sich Ryder erdacht hat, möchte ich sein Buch unbedingt lesen.

    Danke für euren tollen Blog und die Inspirationen, die ihr liefert.

    LG Anna

  84. Es ist für mich immer wieder interessant eure Artikel zu lesen und ich habe auch schon einige Anregungen übernommen. Manchmal gefallen mir meine Seiten und denke ich auch wieder „Mist!“.
    Da ihr das Buch so lobt, habt ihr mein Interesse daran geweckt und ich würde mich sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße von Ida

  85. Liebe Lea, liebe Theresa,
    ich hatte schon einen Kommentar gepostet, aber ich glaube, vergessen zu speichern.
    Was ich sagen wollte, ich finde das Gewinnspiel super, und würde mich auch über den Preis freuen. Ich habe schon einige Bulletjournalerklärungsversuchsbücher :-) , wo auch viele nützliche Tipps sind, aber so ganz zufrieden bin ich nicht mit meinem Bujo-Chaos. Hab das Februardeckblatt gemacht, einige Verzierungen, dann mit April (aber jetzt wirklich) weitergemacht, da hatte ich genau einen Osterkranz und ein paar Ostereier reingemalt. Dann gings mit Mai weiter, aber so richtig den Anfang gefunden habe ich noch nicht. Das Buch von R. Carroll wäre glaub ich genau das Richtige für mich, ich werde es mir auf jeden Fall kaufen :-)
    Liebe Grüße aus Villach

  86. Als blutige BuJo Anfängerin würde ich mir sehr wünschen dieses Buch zu gewinnen. Gerade um das Grundkonzept besser zu verstehen um dann mit den Tipps weiter zu machen :)

  87. Ich habe erst seit knapp 2 Monaten ein Bullet Journal und es macht mir super Spaß kreativ zu werden, bis her hatte ich aber noch nicht so das Gefühl, dass es mir mehr Zeit einspart als kostet. Daher würd ich super gern das Buch lesen um genau das herauszufinden. Und danke für euren Blog, der hat mir super geholfen!!

  88. Wie immer ein super interessanter Artikel! Ich hab erst Mitte Februar mit meinem BuJo begonnen, wenn man es denn überhaupt so nennen darf. Ich habe ein Ringbuch, da ich immer noch denke, ich brauche die Möglichkeit Seiten dazwischen zu heften oder auch tauschen zu können. Eigentlich bin ich ein sehr „digitaler“ Mensch was Kalender und Listen betrifft, aber ich liebe es inzwischen meine Aufgaben und Notizen analog festzuhalten. In mancher Woche bin ich zusätzlich kreativ und manche Wochen sind sehr minimalistisch gehalten, je nach Lust und Zeit. Ich hab schon oft von dem Buch von Ryder Carroll gehört und nun bin ich endgültig neugierig was alles drin steht, deshalb hüpf‘ ich gleich mal mit in den Lostopf!

  89. Ich würde das Buch sehr gerne lesen um die Grundidee worum es geht zu verstehen und dann auch praktisch umsetzen zu können. Das dekorative und kreative gefällt mir sehr, braucht aber auch enorm viel Zeit, die ich oft nicht finde dafür.

  90. Hallo ihr Lieben!
    Ich bin im Januar dieses Jahres zum ersten Mal mit dem Bullet-Journaling in Kontakt gekommen, ein eigenes Bullet Journal habe ich jedoch erst Ende März angefangen und versuche zur Zeit noch herauszufinden, was in MEIN Bullet Journal gehört.
    Euren Blog finde ich absolut umwerfend! Seit ich ihn endeckt habe, lese ich mir fast jeden Tag einen eurer Artikel durch und manche sogar mehrmals. Ich freue mich jedesmal, wenn ein neuer Artikel erscheint!

    Das Buch von Ryder Carroll würde ich unheimlich gerne lesen, um die Anfänge des Journaling zu verstehen und mich somit auch in meinem persönlichen Bullet Journal weiter zu entwickeln.

    Liebe Grüße
    Diana

  91. Hey ihr Lieben!
    Vielen Dank für den Einblick ins Buch und euren Eindruck!
    Obwohl ich nach bestimmt einem Jahr inzwischen für mich ein gutes, einfaches System gefunden habe, bin ich doch sehr gespannt,
    was Ryder C. sich bei seinem System gedacht hat und was seine Grundidee ist. Außerdem steige ich nicht hinter sein Threading-System 😂
    Beste Grüße von der Küste,
    Rebecca

  92. Hallo, ich freue mich sehr über das Gewinnspiel! Ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema und würde mich für das Verständnis sehr über das Buch freuen! Alles Liebe!

  93. Hallo :)
    Schon seit einigen Wochen bin ich auf das Thema Bullet Journal gestoßen. Unter anderem auch auf euren Blog, der mit bis jetzt die besten Inspirationen geboten hat. Angefangen habe ich damit leider noch nicht, da ich noch nicht wirklich eine Struktur rein bekomme.
    Nach diesem Artikel bin ich überzeugt, dass das Buch mir da weiter helfen kann.
    Auch wenn es mit dem Gewinn nicht klappt, werde ich es mir sehr wahrscheinlich zulegen. Aber vielleicht hab ich ja Glück :D
    Liebe Grüße
    Natalie

  94. Ich habe mein Bullet Journal noch nicht lange, deshalb fände ich es interessant noch mehr darüber herauszufinden und noch mehr darüber zu lernen. Deshalb würde ich das Buch gerne lesen… ich würde mich so freuen wenn ich gewinnen würde❤️

  95. Hallo ihr beiden,
    ich finde es echt cool, dass ihr diese Buch verlosen wollt und uns bereits Einblicke geschenkt habt.
    Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen, da ich wirklich wieder Motivation brauche für mein Bullet Journal. Ich habe es vor einem halben Jahr voller Enthusiasmus begonnen, aber seit einiger Zeit nutze ich es nicht mehr viel, was ich schade finde. Da ich nach den Sommerferien in die Oberstufe komme, könnte ein wenig mehr Ordnung in meinem Leben nicht schaden :)
    LG Tabea

  96. Stefanie Pregizer

    Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema BuJo, habe mich aber noch nicht so ganz ran getraut, da ich immer davor sitze und überlege: wie, was, wann, wo.
    Sehr gerne würde ich das Buch gewinnen, damit es mich auf irgend eine Weise an die Hand nimmt, was wirklich „wichtig“ ist und um was es hauptsächlich im BuJo geht.

  97. Liebes Punktkariertteam,
    Ich habe mit dem Bullerjournal angefangen, bin dann auf einen Filofax umgestiegen und bin schließlich beim arc-System gelandet. Ich mache eine Mischung aus Bullet Journal und Kalender. Einfach, weil ich noch nicht rum bin mit dem Tehma. Ich würde mich sehr über das Buch freuen. Vielleicht hilft es mir, noch Ruhiger und mehr Zeit für schönes zu haben.

    Mit Begeisterung lese ich euren Newsletter. Macht weiter so!

    Herzliche Grüße,
    Jacqueline

  98. Hallo ihr lieben,
    ich betreibe das Bullet Journal noch nicht all zu lange und freue mich über jeden neuen Artikel, neues Buch oder Beispiele. Liebe Grüße, Cindy

  99. Hallo! Seit vielen Jahren schon nutze ich die Methode des Bullet-Jounals, um mich selbst zu organisieren. Da ich als Filmemacherin arbeite, hilft es mir sehr, meine Gedanken auf den Punkt zu bringen. Nun stehe ich kurz davor, in wenigen Wochen ein neues Bullet Journal zu beginnen, und mache mir schon seit einiger Zeit Gedanken, wie ich es anlege. Ich denke es ist mal an der Zeit auszumisten. Frei nach dem Motto back to the roots würde ich gerne lesen, was Ryder Carroll schreibt.
    Liebe Grüße,
    Melanie

  100. Vielen Dank für den tollen Review, der mich extrem neugierig auf das Buch gemacht hat! Ich hab erst vor drei Wochen mit dem BuJo begonnen und bin sozusagen noch in der Findungsphase, ich könnte den Input also sehr gut gebrauchen 🙂

  101. Ich habe im Rahmen meiner Imkerei begonnen, ein Bullet Journal zu schreiben. Mittlerweile ist es für mich unverzichtbar und liefert mir wertvolle Informationen als Nachschlagewerk meiner Völkergeschichte und Lessons Learned. Um meine verwendete Methode weiter zu entwickeln möchte ich mich gerne inspirieren lassen.

  102. Hallo!
    Eure Seite find ich toll und als ich vor gut einem Jahr zum Bullet Journal gekommen bin, bin ich ziemtlich schnell auf euch aufmerksam geworden. Seitdem verfolge ich gerne, was ihr so macht, postet und mit uns teilt :) Weiter so!
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, da ich sehr neugierig bin, was drin steht! Ich lese ohnehin gerne und wenn es dann über das Thema Bujo geht, umso besser! Nach diesem Beitrag bin ich auch noch neugieriger auf das Buch! :D

  103. Hallo!
    Ich bin sehr interessiert, weil ich mir nicht sicher bin, wie ich die Seiten genau gestalten kann und da benötige ich etwas Hilfe. Ich finde es spannend immer mehr herauszufinden über ein Bullet Journal, da ich meins noch nicht so lange habe.
    Liebe Grüße!

  104. Hallo!
    Ich führe mein BuJo seit Anfang des Jahres und war direkt überzeugt von dem System. Als Neuling habe ich mir natürlich auch Designvorschläge auf Instagram oder Pinterest angeschaut, war aber nie ganz zufrieden. Jetzt nach 5 Monaten liegt der Kalender größtenteils auf meinem Schreibtisch und wird nicht mehr benutzt! Schade drum, ich hatte ja so viel Spaß und einen deutlich strukturierteren Tagesablauf.
    Lea, du hast ja schon einen Artikel über deinen Wandel im BuJo erlebt, der dir sehr viel geholfen hat. Diese „Verwandlung“ würde ich auch gerne erfahren. Warum? Um wieder Spaß am führen des Kalenders zu haben und natürlich auch um wieder strukturierter durchs Leben zu gehen!
    Ich erhoffe mir von dem Buch eine neue Inspiration, die mir zu neuem Denken verhilft!

  105. Ich würde mich riesig über das Buch freuen. Ich bin noch absoluter Anfänger, wenn es um das Thema Bullet Journal geht. Ich versuche aktuell Ordnung in mein privat/- berufsleben zu bringen und das funktioniert bestens, da man alles in einem Buch dabei hat 👍🏻
    Liebe Grüße, Jasmin

  106. Hallo ihr beiden,

    Ich habe Interesse an dem Buch weil mich die original Methode von Ryder Carroll sehr neugierig macht. Ich bin künstlerisch nicht so begabt und habe nach den ersten 2 Monate in 2018 erst einmal wieder aufgehört da die wunderschön gestalteten Seiten auf Pinterest mich demotiviert haben, da meine Seiten nie so aussahen. Jetzt habe ich seit 2019 wieder mit dem bujo begonnen und würde gerne mehr über den Ursprung kennenlernen

  107. Hallo ihr zwei!
    Ich möchte das Buch gerne gewinnen, um wieder mehr aus meinem Bullet Journal herauszuholen. Im Moment nutze ich es nur sporadisch, ich möchte aber gerne wieder voll durchstarten :)
    Ich lese euren Blog wirklich gerne :)
    Liebe Grüße
    Astrid

  108. Hallo😊
    Habe eine depressive Episode hinter mir und suche Möglichkeiten mich besser zu organisieren und mehr Zeit für mich zu planen.
    Deshalb würde ich mich über einen Gewinn sehr freuen😁
    LG

  109. Ich würde das Buch gerne gewinnen, da mir das dranbleiben an meinen angefangenen Bullet Journal schwer fällt (vielleicht auch weil ich versuche es künstlerisch zu perfekt haben zu wollen- was ja eigentlich gar nicht notwendig ist

  110. Hallo,
    Vielen Dank für den tollen Artikel. Ich habe dieses Jahr einiges umgestellt in meinem BuJo. Ich liebe eher eine etwas aufwendigere, künstlerische Gestaltung,wodurch ich mich aber oft in der Zeit verzettele. Deswegen würde ich gerne das Buch gewinnen und hoffe ich kann da noch mehr Tipps zum Zeitmanagement finden. Vielen Dank und Grüße an alle. Pia.

  111. Habe erst vor 2 Monaten ein Bujo angefangen und bin ein großer Fan von Büchern, die Grundlagen vermitteln. Und welches könnte da besser sein…

  112. Hallo,
    ich habe erst vor kurzem mit dem BuJo angefangen, aber so richtig komme ich noch nicht zurecht. Ich erhoffe mir von dem Buch Impulse zur besseren Umsetzung meiner Ideen oder aber auch die Aufklärung, dass das alles „Käse“ ist, was ich da mache… ;-)

  113. Hallo, ich bin noch ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet und habe mir hier schon viele Anregungen geholt.
    Als junges Mädchen habe ich Tagebuch geschrieben und später als Mutter von drei Kindern Listen, die dann immer überall herum lagen. Mich hat es deprimiert, dass ich all die Dinge, die ich doch so unbedingt umsetzen wollte, nicht geschafft habe.
    Mittlerweile bin ich Oma von 9 Enkelkindern und in Rente. Ich möchte mein Leben ganz neu in Angriff nehmen und bin dabei auf eure Seite gestoßen. Schnell war das passende Buch und die passenden Stifte gekauft. Sie liegen unberührt seit 2 Monaten herum, weil ich dachte, ich bekomme das nicht hin. Dieser Artikel gibt mir Hoffnung und ich denke, das Buch wird mir weitere Hilfe bieten. Euch danke ich für alle Hilfe und Alle Anregungen. Lieben Gruß Sigrid

  114. Hallo ihr beiden,
    Ich habe erst diesen Monat mit meinem Bullet Journal angefangen. Das Buch wäre mir eine gute Hilfe ein bisschen mehr System in mein Bulett Journal zubekommen.
    Liebe Grüße Susanne

  115. Gisela Matwijiw

    Hallo ihr Lieben,
    ich werde mir das Buch, falls ich es nicht gewinne, auf jeden Fall kaufen. Da ich, leider, sehr perfektionistisch und auch total verplant bin und ich mich dadurch von vielen Dingen abhalten lasse, denke ich, dass mich dieses Buch inspirieren könnte, Dinge anders anzugehen. Mein eigenes BuJo hab ich vor Kurzem erst angefangen.
    Liebe Grüße
    und macht weiter so :-)
    Gisela

  116. hallo ihr zwei!
    ich habe mit dem bullet journal in einer zeit angefangen, die für mich sehr chaotisch war und während derer ich wenig ahnung hatte, wohin mein leben gehen wird. ich bin dann durch instagram auf die methode aufmerksam geworden und habe als einsteigerlektüre quasi alle eure artikel gelesen und mir die basics angeeignet. mittlerweile, unter anderem dank dem journal, bin ich um einiges mehr sortiert und strukturiert, bin aber nie dazu gekommen, mich mit der entstehungsgeschichte des bullet journals zu befassen, von der ich glaube, dass sie sehr inspirierend ist. daher würde ich mich sehr freuen, im buch von ryder mir alle details dazu durchlesen zu können :-)
    liebe grüße!

  117. Hsllo,
    Ich habe seit 2015 ein Bujo und hätte gerne das Buch für neue Ideen.
    Freu mich daher auch immer über eure Newsletter.

    Grüße

  118. Ich würde das Buch so gerne lesen, da ich noch total am Anfang stehe und immer wieder merke, dass ich es mir zu kompliziert mache.! Bisher bin ich immer sehr chaotisch gewesen, habe aber gemerkt dass mir das Bullet Journal echt weiterhelfen kann! 35 Jahre alt musste ich werden um zu merken dass Unordnung in jeder Art absolut belastent ist. Um mein Leben, meinen Alltag mit drei Kindern Mann und Hund in den Griff zu bekommen brauche ich das Bullet Journal!

  119. Oh wehhh die Liste der Kommentare ist ja schon so lang – aber dennoch: ich interessiere mich sehr für das Buch von Ryder Caroll. Ich habe mein BuJo letztes Jahr begonnen und viel Input über Facebook Gruppen eingeholt -aber für mich war ganz schnell klar dass ich nix künstlerisches machen wollte. Ich brauche kein Buch zur Gestaltung sondern einen individuellen Organisator. Mehr als mir mein früherer Filofax bieten konnte. Ich hab einiges ausprobiert und bin minimalistisch unterwegs. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich nun die deutsche Ausgabe des Buches zur Weiterentwicklung meiner Planungshilfe Bujo bekommen könnte.

  120. Hey, ich danke euch, für wieder mal einen wunderbaren Artikel! Ich stehe noch relativ am Anfang meines BuJos und würde mich deswegen sehr über das Buch freuen! <3

  121. Hallo.
    Ich habe vor wenigen Tagen mit meinem BuJo angefangen. Ich würde mich über das Buch sehr freuen, damit ich weiteren Einblick erhalte.
    Liebe Grüße

  122. Ich habe bis jetzt nur kreative Dinge im Bullet Journal erstellt. Und würde mich gerne mit dem Buch einmal auf das wesentliche Konzentrieren wollen. Ich denke das Ryder da der perfekte Wegbegleiter wäre.

  123. Ich möchte gerne in den Lostopf.
    Ich selbst habe das Buch bereits gelesen und bin begeistert. Ich würde das Buch gerne für meine Mutter gewinnen. Damit sie dann ihr eigenes Exemplar hat. Denn wir beide schauen nämlich auch jetzt immer wieder in den Praxisteil rein, wenn wir irgendein neues Projekt haben oder was Neues zur Reflektion probieren wollen. Da wir nicht zusammen wohnen, ist mein Exemplar irgendwie immer nie da wo es gerade gebraucht wird *lach*

  124. Vielen Dank für die tolle Review des Buches., liebe Lea. Ich selbst nutze seit 2017 ein Bullet Journal und habe verschiedene Bücher zu Hause die aber alle auf die Kreativität abzielen. Den Backround zur Methode zu erfahren und daraus Nutzen für die Modifizierung meines jetzigen Bujos zu ziehen, ließ mich schon öfter um das Buch drumrumschleichen😅 Der Gewinn des Buches wäre also ein echter Gewinn für mich, genauso wie für jede/n Kommentator/in vor mir.^^ Macht auf alle Fälle weiter so, denn eure Beiträge sind immer wieder super. LG

  125. Hallo Ihr beiden, ich habe Anfang letzten Jahres mit meinem Bullet Journal angefangen (unter anderem auch wegen Euch bzw. Eurer tollen Seite) und gehöre zu den Leuten, die noch nicht so richtig ihren Weg gefunden haben. Zuviel „malen“ und Schnickschnack ist mir auf Dauer zu aufwendig/zeitraubend, aber einfach nur so reinschreiben gefällt mir irgendwie auch nicht. Das war mir dann wieder zu unübersichtlich… Diese minimalistische Methode von R.C. finde ich sehr interessant, aber hab‘ das für mich irgendwie noch nicht so richtig umsetzen können. Vielleicht hilft mir sein Buch hier ja weiter, deswegen versuche ich einfach mal mein Glück hier. LG, Claudia

  126. Hallo Ihr lieben. Lange war ich am überlegen ob ich mitmache bei dem Gewinnspiel. Da ich mein „Ding“ immer noch nicht gefunden habe und immer wieder Hilfe, Tipps und Ratschläge bei euch hole, jeden Monat umwerfe mit meiner Planung und meinem System, brauche ich unbedingt dieses Buch, um endlich standfest in meinem Bujo zu werden 😄😆😉

    Denn ich weiß, wenn jetzt noch das Buch in meinen Händen ist und ich eure Tipps mit denen vom Buch kombiniere, wird es auf jeden Fall was 🤩🤩🤩

    Dankeschön für eure Beiträge und das ihr immer für einen da seid. Macht weiter so.

  127. Das Buch ist ja das absolute „Must Have“ für alle BuJo Einsteiger / Anfänger … also genau das richtige für mich – wenn ich es nicht gewinnen kann, dann kaufe ich es mir! Danke für Eure vielen Anregungen und Inspirationen – macht den Start und das Umsetzen echt viel leichter …

  128. Hallo…..
    Ich stehe quasi noch ganz am Anfang mit meinem Bullet Journal und suche ständig nach Anregungen und Tipps…..und gerade deshalb würde ich mich riiiiiieeesig über das Buch freuen!!!!!! Wäre einfach genial 🤗🤗🤗

  129. Jetzt habt ihr mich aber sehr neugierig auf das Buch gemacht. Bisher dachte ich, dass ich es nicht brauchen würde. Ich denke aber es gibt immer mal Zeiten, wo es gut ist sich auf das Wesentliche im Bujo zu konzentrieren. Vielen Dank für Eure Tipps. Liebe Grüße

  130. Hallo, ihr beiden! Ihr habt mir bisher sehr geholfen bei meinem ersten Bullet Journal. Jetzt ist es voll und ich stehe am Beginn meines zweiten Bullet Journals. Ich bin mir unsicher ob und wie ich es im Vergleich zum ersten verändern möchte. Über ein paar Anregungen aus der Bullet Journal Methode würde ich mich sehr freuen!

  131. Hallo ihr!
    Vielen Dank für die Chance das Buch zu gewinnen! Habe schon hin und her überlegt, es mir zu kaufen, deshalb hüpfe ich natürlich sehr gerne in euren Lostopf :-) Ich habe das Bullet Journal 2017 angefangen und habe seitdem fast nur den Kalender weitergeführt. Habe einige Tracker angefangen, aber die haben mich mehr gestresst als unterstützt/geholfen. Vielleicht kann ich mit Hilfe von diesem Buch mehr aus dem Bullet Journal rausholen als nur den Kalender :-D
    p.s.: Vielen Dank für euren tollen Blog, habe alle von euch gelesen, ihr seid super !!! Macht weiter so!

  132. Ich habe seit einiger Zeit das Thema Bullet Journal entdeckt aber immer noch Schwierigkeiten in der Umsetzung. Eigentlich führe ich zwei Stück. Ein berufliches, was auch schon ganz gut funktioniert aber sicherlich noch viel Optimierungspotential hat und ein privates. Wobei ich gestehen muss, dass das private begonnen wurde und zwischenzeitlich ein Jahr brach lag, da ich einfach nicht der riesig doll Kreative bin, der sich jede Woche ein neues Layout aussucht und dann viel Zeit hat/nimmt um künstlerische Gestaltungen vorzunehmen. Ich würde gerne aber ich schaffe das einfach nicht und dann lag mein tolles Leuchtturm Bullet ein Jahr rum, weil ich ja auch nicht mitten im Jahr nach mehreren Monaten Pause wieder anfangen konnte. Also nun ein neues, nur noch gedottetes Notizbuch gekauft, das bis auf ein wenig Farbe über Schriften und Blöcken bislang nur minimalistisch geführt wird und bspw derzeit für meine Urlaubsplanung, wie Ziele (Orte) mit entsprechenden Besichtigungspunkten eigentlich nur wöchentlich private Termine enthält, die auf eine Seite passen.
    Vielleicht hab ich ja Losglück und finde in dem Buch weitere Informationen für die nicht so Kreativen.

  133. Hallo ihr Zwei,
    ich möchte auch noch schnell ins Lostöpfchen hüpfen.
    Bullet Journaling hat bei mir alles verändert. Ich bin organisierter, strukturierter und schaffe einfach viel mehr, weil ich nicht mehr nach irgendwelchen losen Zetteln suchen muss. Gerade organisiere ich unseren Umzug von Aachen nach Hamburg und ohne mein Bullet Journal wäre ich wirklich aufgeschmissen, weil ich die Hälfte vergessen würde. Aber ich glaube, da ist noch Potential nach oben und ‚Die Bullet Journal Methode‘ könnte mir dabei helfen.
    Liebe Grüße,
    Bianca

  134. Hallo ihr zwei,
    vielen Dank für die Möglichkeit ein Exemplar zu gewinnen. Ich führe seit letzten Sommer ein Bu Jo und hatte schon mehrere Male überlegt das Buch von Ryder Carroll zu kaufen und zu lesen – und habe es bisher noch nicht getan. Ich war mir immer unsicher, ob mir eure Seite nicht ausreicht an Informationen und Hintergründe. Eure Frage „Ein Muss für jeden Bullet Journal Fan?“ muss ich nun doch selbst beantworten, daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen.
    Vielen Dank für Punktkariert. Liebe Grüße, Danja

  135. Bin letztens auf die Methode gestoßen und bin begeistert. Mit dem Buch möchte ich so richtig in die Thematik einsteigen. Ich erhoffe mir einen tiefen gehen deren Einblick in die Thematik und ein besseres Verständnis der Bullet Journal Methode.

  136. Hallo!
    Ich habe das Buch auf Englisch gelesen und war sehr begeistert davon. Weil es eben mehr ist als „Getting Things Done“ in Buch-Form oder eine reine Todo-Liste.
    Insofern hilft mir mein Bullet Journal tatsächlich mich und eine Projekte besser zu planen.
    Optisch ist es für manche sicher sehr verbesserungswürdig, aber darum geht es ja zum Glück gar nicht!
    Genau deswegen hat es dieses Buch auch in meine persönliche Favouriten-Liste geschafft!
    Alles Liebe,
    Michael

    1. Hi Michael,
      danke für deinen Kommentar! Freut mich sehr, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat. Und du hast völlig recht, das Optische ist definitiv nicht das Wichtigste!
      Liebe Grüße, Lea

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top