Wie würde wohl das Bullet Journal von Luna Lovegood aussehen? Ich habe einen Blick hineingeworfen.

Heute geht es weiter mit unserem Harry Potter Special! Der September steht nämlich ganz im Zeichen des wohl bekanntesten Zauberers der Welt und seiner Freunde. Bisher erschienen sind zum Beispiel unsere Übersichten für diesen Monat, die du dir hier angucken kannst:

Als weitere Themen haben uns überlegt, wie wohl die einzelnen Personen des Harry Potter Universums ihr Bullet Journal führen würden. Lea hat sich bereits über das Journal von Hermine Granger Gedanken gemacht und ihre Interpretation in diesem Post gezeigt:

Mein Lieblingscharakter ist Luna Lovegood und deshalb schauen wir uns heute mal ihr Bullet Journal etwas genauer an!
Wie führt Luna ihr Bullet Journal?

„Witzigkeit im Übermaß ist des Menschen größter Schatz.“ – Luna zu Harry

Luna ist der auf den ersten Blick wohl auffälligste Charakter der ganzen Serie. Schon alleine ihr Kleidungsstil ist etwas besonderes. So trägt sie beispielsweise ein Band aus Butterbierkorken um den Hals und kleine Radieschen als Ohrringe.

Sie ist verrückt, sie ist anders und sie trägt ihr Herz auf der Zunge. Das macht sie in Hogwarts allerdings zunächst zum Außenseiter. Sie ist aber auch unglaublich freundlich, loyal und würde für ihre wenigen Freunde alles tun.

Ihr Charakter zeigt, dass es nicht schlimm ist, anders zu sein. Dass man dazu stehen sollte, wie man ist und wer man ist, und sich nicht verstecken muss. Dass es sich lohnt, an sich selbst zu glauben. Das alles macht sie für mich zu einem großartigen Vorbild.

Anders als die Hauptpersonen der Geschichte ist Luna nicht in Gryffindor. Sie wurde vom Sprechenden Hut in das Haus Ravenclaw einsortiert, das für Intelligenz und Scharfsinnigkeit, aber auch Kreativität steht.

Ich bin mir sicher, ihr Bullet Journal wäre genauso bunt und verrückt wie sie selbst. Ohne System und klare Struktueren, aber mit vielen Seiten, auf denen sie ihre Gedanken niederschreibt oder einfach etwas zeichnet.

Ein Blick in Lunas Bullet Journal

So richtig lernt man Luna erst im 5. Band der Serie kennen. Sie ist ein Jahr unter Harry, Ron und Hermine und somit in einem Jahrgang mit Ginny, Rons Schwester. Diese ist auch diejenige, die Luna den drei Freunden vorstellt.

Da Luna in diesem Buch eine große Rolle spielt und auch Teil von Dumbledores Armee ist, habe ich mir ihr 4. Schuljahr als Aufhänger für diesen Post ausgesucht und die Seiten entsprechend gestaltet.

Ihr Haus: Ravenclaw

Auch wenn sie während eines Quidditch Spiels eine von ihr entworfene Löwen-Kopfbedeckung trägt, bin ich mir sicher, dass sie eine stolze Ravenclaw ist. Sie weiß viel über ihr Haus und bringt Harry auch auf die Spur des verlorenen Diadems.

Da sie zudem auch künstlerisch interessiert ist, wird es sicher ein Seite geben, die ihrem Haus gewidmet ist, vielleicht auch als Titelseite ihres Bullet Journals. Die Farbe von Ravenclaw ist „blau“, daher benutzt sie hauptsächlich blaue Tinte. Da das Wappentier ein Adler ist, hat auch dieser einen Platz bekommen.

Luna Bullet Journal Harry Potter Special Ravenclaw

Schulfächer

Ich bin mir nicht sicher, ob Luna wirklich viele schulische Dinge in ihrem Bullet Journal festhalten würde. Ich glaube, sie ist zu sehr mit ihren Gedanken beschäftigt und schwebt immer in bisschen über den Dingen.

Eine Liste mit ihren Schulfächern hat sie aber sicher angelegt. Da sie von der Existenz einiger verrückter Tiere überzeugt ist die sonst niemand kennt, interessiert sie sich sicher besonders für „Pflege magischer Geschöpfe“. Dabei hat sie auf dieser Seite auch die Kreaturen vermerkt, nach denen sie ihre Lehrer unbedingt fragen möchte.

Lunas Bullet Journal Harry Potter Special Fächer

Tagesübersichten

Luna würde ihre Dailys mit Sicherheit nur sporadisch führen, und wahrscheinlich auch wild durcheinander. Als Harry und Co. sie kennenlernen, liest sie zum Beispiel gerade den Klitterer, die Zeitung ihres Vaters, und hält ihn dabei „falsch herum“.

Auch auf der Liste von Dumbledores Armee unterschreibt sie als einzige auf dem Kopf. Für sie spielen so konventionelle Regeln einfach keine Rolle.

Deshalb würde sie sicher auch in ihrem Bullet Journal darauf keinen Wert legen und einige Seiten kopfüber beschreiben. Auf ihren Tagesübersichten würden sich auch mit Sicherheit einige kleine Malereien an den Seiten befinden, da sie oft gedankenverloren vor ihrem Journal sitzen würde.

Lunas Bullet Journal Harry Potter Special Daily Spread

Der Klitterer

Die Zeitung ihres Vaters spielt eine recht große Rolle in ihrem Leben. Nicht nur, dass sich die Druckerpresse in ihrem Haus befindet, auch die Themen der Zeitung spiegeln die gemeinsamen Interessen von Luna und Xenophilius wieder.

Deshalb hätte sie auch eine Brainstorming Seite mit Ideen für neue Artikel, die sie dann an ihren Vater weitergibt.

Lunas Bullet Journal Harry Potter Special Klitterer

Die Liste der verlorenen Dinge

Am Ende des fünften Films sieht man Luna durch das Schloss streifen und ihre Sachen zusammensuchen. Sie erklärt Harry, dass sie die Dinge im Laufe des Jahres verloren hat, da ihr die anderen Schüler immer wieder Streiche spielen und ihre Sachen verstecken.

Sie hängt aus diesem Grund auch eine Liste im Ravenclaw Gemeinschaftsraum aus, die sie sicher auch in ihrem Bullet Journal führt.

Lunas Bullet Journal Harry Potter Special Packliste

In diesem Zusammenhang sagt sie auch noch einen meiner liebsten Sprüche von ihr:

„Was wir verlieren, kommt am Ende immer zu uns zurück. Wenn auch oft nicht so, wie wir es erwarten.“

Wie stellst du dir Lunas Bullet Journal vor?

Ich glaube, so in etwa würde Luna ihr Journal führen. Wahrscheinlich wäre es sogar noch etwas chaotischer und bunter.

Wie stellst du dir ihr Bullet Journal vor? Ganz anders oder meinst du, ich bin nah dran? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen :)