Herzlich Willkommen zur Punktkariert Reading Challenge 2019! 

Hier findest du alle Infos, die du benötigst, um an der Challenge teilzunehmen. Du kannst jederzeit auch während des Jahres einsteigen und wir freuen uns, wenn du dabei bist! :)

Vorab: Nein, Punktkariert wird jetzt nicht auf einmal ein Blog über Bücher – wir bleiben dem Bullet Journal selbstverständlich weiterhin treu. Das Feedback im letzten Jahr war jedoch so groß, dass wir auch in 2019 natürlich wieder eine Challenge auf die Beine stellen wollten! Es macht einfach mehr Spaß, je mehr Leute mitmachen.

Hier kannst du dir die Punktkariert Reading Challenge 2019 als PDF herunterladen

 

So funktioniert die Punktkariert Reading Challenge 2019

Grundsätzlich geht es uns mit der Reading Challenge einfach darum, wieder mehr zu lesen! Dazu haben wir uns verschiedene Kategorien überlegt. Das Ziel der Challenge ist es, dass du Ende des Jahres für jede dieser Kategorien ein Buch gelesen hast. Das wären dann schon mal 30 Bücher in 2019!

Hier die wichtigsten Regeln der Challenge:

  • die Punktkariert Reading Challenge geht über das gesamte Jahr 2019, du kannst jederzeit einsteigen
  • ein Buch zählt für eine Kategorie, du kannst nicht mit einem Buch mehrere abhaken
  • die Reihenfolge, in der du die Bücher liest, ist egal

Das war es auch schon!

 

Teile deine gelesenen Bücher mit uns!

Wenn du bei der Reading Challenge 2019 mitmachst, wollen wir natürlich davon erfahren – und vor allem wollen wir erfahren, welche Bücher du für die jeweiligen Kategorien liest!

Wir freuen uns daher, wenn du deine gelesenen Bücher unter dem Hashtag #punktkariertliest bei Instagram oder auch gerne bei Twitter teilst. Außerdem gibt es in der Punktkariert Community Facebook Gruppe regen Austausch und viele Büchervorschläge, also komm doch auch gerne dorthin!

 

Punktkariert Reading Challenge 2019

  • alle Harry Potter Bücher (oder eine andere Romanserie mit mehreren Teilen)
  • ein Buch, das dieses Jahr erscheint
  • ein Buch, das über 50 Jahre alt ist
  • ein Buch mit einem gelben Cover
  • ein Buch, dessen Titel mit A beginnt
  • ein Buch, das dich persönlich weiterbringt
  • ein Buch, das außerhalb von Europa spielt
  • ein Buch, das mehrere Autoren hat
  • ein Buch, das von einer deutschen Autorin geschrieben wurde
  • eine Biographie
  • ein Buch in einer anderen Sprache
  • ein Buch, das dir eine Freundin empfiehlt
  • ein Buch, das du geschenkt bekommen hast
  • ein Buch, das auf einer wahren Geschichte basiert
  • ein Buch, das man an einem Tag lesen kann
  • ein Buch, das du schon mal gelesen hast
  • ein eBook
  • ein Taschenbuch
  • ein Buch, das in der Zukunft spielt
  • ein Buch, das verfilmt wurde
  • ein Buch, das in einem anderen Buch erwähnt wird
  • ein Buch, dessen Autor denselben Vor- oder Nachnamen wie du hat
  • ein Buch aus dem Jahrzehnt, in dem du geboren bist
  • ein Klassiker aus deiner Kindheit, den du nie gelesen hast

Hier kannst du dir die Punktkariert Reading Challenge 2019 auch als PDF herunterladen.

 

8 Kommentare

  1. Sabine

    Februar 21. 2019

    Hallo Ihr Zwei, dieses Jahr habe ich mit Sehnsucht auf Eure Liste zur Reading-Challenge gewartet! Und jetzt bin ich schon mitten drin: Der Klassiker aus meiner Kindheit war dann „Mary Poppins“ von Pamela L. Travers. Und jetzt bin ich schon in Band 5 der Harry-Potter-Saga. Ich bin mal gespannt wie weit ich komme.
    Schreibt Ihr denn auch mal, welches Eure Bücher geworden sind! Vielleicht gibt es da ja auch die eine oder andere Anregung für mich und andere BUJOer!

    • Theresa

      Februar 22. 2019

      Liebe Sabine,
      wir freuen uns sehr, dass du dabei bist! Du hast ja schon ’ne Menge gelesen! :)
      Wir haben vor, quartalsmäßig Updates unserer gelesenen Bücher zu veröffentlichen, das erste steht also für Ende März an.
      Viele Grüße!

  2. Gudrun

    Juli 12. 2019

    Guten Morgen,
    zählt der Duden als Buch mit gelbem Umschlag?
    Scherz beiseite: ich bin eben erst auf die Reading Challenge gestoßen und mache mit. Was die Präsentation auf den diversen Plattformen angeht, hab ich noch so meine Probleme als Anfängerin, aber vielleicht finde ich jemanden, der mir dabei hilft, die Bücher ordentlich zu präsentieren.
    Eure Liste stellt mich vor die Qual der Wahl; es gibt einige Bücher, über die ich gründlich nachdenken muss. Zum Beispiel über das Buch, das mich persönlich weiterbringt: jedes Buch bringt mich persönlich weiter. Ein Buch, dessen Autor denselben Vor- oder Nachnamen wie wie ich hat: geht auch die Kombination aus beidem :-D? Zumal ihr „denselben“ geschrieben habt und nicht „den gleichen“? Ich habe es tatsächlich nicht während des Schreibens, sondern erst nach dem Erscheinen einmal von vorne bis hinten gelesen (beim Schreiben blieb ich immer auf den ersten 60 Seiten hängen, weil mir hie und da noch etwas einfiel, das unbedingt! noch ins Buch musste). „Hanni und Nanni“ als Klassiker aus meiner Kindheit, das ich noch nie gelesen habe, ist allerdings die wahre Herausforderung dieser Challenge :-D; mal sehen, von wem ich das ausleihen kann.
    Ich bin neugierig, wohin mich diese Challenge führt. Vielleicht wieder zum Lesen, das ich nach dem Tod meines Sohnes vor fünf Jahren eingestellt habe? Das wäre der größte Segen und Gewinn für mich.
    Danke für die tolle Idee und Danke für die tolle Seite!
    Liebe Grüße, Gudrun

    • Lea

      Juli 18. 2019

      Hallo Gudrun,
      danke für deinen Kommentar! Wie genau du die Bücher zuordnest, kannst du selber entscheiden – mich bringt eigentlich auch jedes Buch, das ich lese, persönlich weiter, ich habe dann einfach eins genommen, das in keine andere Kategorie passt :D ich würde mich sehr freuen, wenn die Challenge dich wieder zum Lesen bringt!
      Liebe Grüße, Lea

  3. Lucie

    September 16. 2019

    Das Jahr ist zwar schon recht weit fortgeschritten, aber ich steige auch noch mit ein! Viel Spaß allen Mitlesern! ;-)

    • Lea

      September 24. 2019

      Cool, dass du auch noch mitmachst! :)

  4. Mel

    Oktober 10. 2019

    Ich steige auch noch ein…😊

  5. kathi

    November 18. 2019

    leider ist es für 2019 schon zu spät, aber 2020 würde ich bei der challenge glatt mit machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte die Datenschutzerklärung.